johann brandstetter. art and illustration

Ausstellung Lyon: 8.09.2017 bis 1.10.2017  Galerie Chybulski 
"Rats"
Fabrice Minel
Special guests: Johann Brandstetter / Benjamin Flao / Zwy Milshtein

Musik: JouJou (boom boom poetry) et lectures de Fapeyla

 

 

 

Food und Farm Zeitschrift

2017 ab August Food und Farm Zeitschrift / Titelillustrationen für die Sammelhefte
Das neue Magazin für Besser-Esser und Freizeit-Farmer!
FOOD & FARM liefert Ihnen 6x im Jahr kulinarischen Genuss, tolle Reportagen und jede Menge Anregungen zum Eigenanbau!

https://aboservice.dlv.de/food-farm.html

 

2017 Kunstkurs im Haus der Natur Salzburg

Mittwoch, 31. Mai 2017 | 13.00 bis 17.00 Uhr
Zum Thema Naturillustration

 

wölfe und raben

2017 Symbiosen. Das Miteinander in der Natur
Raben und Wölfe – ein spannungsgeladenes Verhältnis
In Kürze gibt es von meinem Wolf- und Raben-Motiv ein Tshirt
über meinen neuen Webshop zu kaufen.

Das Buch zu meiner laufenden Ausstellung im Haus der Natur Salzburg
Naturkunden von Matthes & Seitz Berlin
304 Seiten, Hardcover (gebunden)

Verlag: Matthes & Seitz
ISBN: 978-3-95757-366-7
Preis: 38,00 €

http://www.matthes-seitz-berlin.de/buch/symbiosen.html

 

 

SZ Titel

19. Mai 2017 SZ Magazin
Axel Hacke hat sich in seiner wöchentlichen Kolumne im SZ Magazin von einem meiner Symbiosen-Themen inspirieren lassen...

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/46026/Atommuell-zu-Schokolade

 

 

Einfach schöne Beete

2017 Einfach schöne Beete! Autorin: Christine Beier
Innenillustrationen: Johann Brandstetter
Immerblühende Pflanz-Kombis nach dem Baukastenprinzip
Gebundene Ausgabe: 180 Seiten

Verlag: Gräfe und Unzer Verlag
ISBN-13: 9783833855801
ISBN-10: 3833855800
Preis: 22,99 €

 

Dornschwanzagame

Kunstkurs im Haus der Natur Salzburg
Struktur und Form: Tiere in Zeichnung und Aquarell

Zuerst werfen Sie einen Blick in die Ausstellung, dann geht es selbst ans Werk! Präparate von Säugetieren, Vögeln und Insekten stehen Modell. Wie man die Feinheiten einer Vogelfeder auf Papier bringt oder die Struktur eines Tierfells darstellt - hier können Sie viel von Johann Brandstetter lernen ...

Wann? Mittwoch, 31. Mai 2017 | 13.00 bis 17.00 Uhr
Wo? Haus der Natur | Seminarraum
Wer kann mitmachen? Erfahrenere Zeichner*innen und Aquarellist*innen
Kosten: € 48,00 | mind. 8 Teilnehmer*innen
Anmeldung unter +43 662 84 26 53-0 oder

 

FAZ Bericht

25. Februar 2017 FAZ Rezension von den "Symbiosen" von Christian Schwägerl

Der schöne Artikel von Christian Schwägerl aus der FAZ ist auch online lesbar:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/naturkunde-buch-symbiose-bei-matthes-seitz-14893874.html

 

Symbiosen Das erstaunliche Miteinander in der Natur

25. November 2016 Symbiosen: Das erstaunliche Miteinander in der Natur
Das Buch zu meiner laufenden Ausstellung im Haus der Natur Salzburg
erscheint unter der Reihe: Naturkunden von Matthes & Seitz Berlin
304 Seiten, Hardcover (gebunden)

Verlag: Matthes & Seitz (Erscheint vorauss.: 27.02.2017)
ISBN: 978-3-95757-366-7
Preis: 38,00 €

http://www.matthes-seitz-berlin.de/buch/symbiosen.html

Pressestimmen

»Nach der Lektüre dieses Buches ist klar, dass ein Überleben ohne Partnerschaften kaum möglich ist. Ein dichtes Beziehungsgeflecht überzieht die Erde. Je mehr Zusammenhänge wir verstehen, desto besser können wir mit der Natur umgehen. Dieses hinreißende Buch leistet einen wertvollen Beitrag dazu.«
- Petra Wiemann, Elementares Lesen

»Die beiden alten Freunde offenbar, haben ihrerseits zu einer Art Symbiose gefunden. Die oft hochkomplexen Zusammenhänge lassen sich deutlich besser in einem Doppelverfahren aus Bild und Schrift vermitteln, als es die Schrift allein vermöchte.«
- Burkhard Müller, Süddeutsche Zeitung

»Selten wurde dieses höchst erstaunliche Miteinander der Natur anschaulicher und ästhetisch anziehender dargestellt als in diesem Band, der die wunderbare Buchreihe ›Naturkunden‹ um ein weiteres Meisterwerk der Buchgestaltung
bereichert.«
-Klaus Taschwer, Der Standard

»Wo Josef H. Reichholf draufsteht, ist tierisch Gutes garantiert. Sozusagen in Symbiose mit dem Zeichner Johann Brandstetter ist ein Band über Symbiosen-Phänomene entstanden, dessen Illustrationen unwiderstehlich und dessen Texte von freundlicher Belehrsamkeit und vor allem voll verblüffender Überraschungen sind.«
Michael Jäger, der Freitag

»[...] hier gelingt etwas fast vergessenes: die Schönheit der Welt in der Schönheit eines Buches einzufangen.«
-Katja Oskamp, Die Weltwoche 

»Die ebenso schönen wie exakten Zeichnungen von Johann Brandstetter sind in diesem Buch keinesfalls nur Illustrationen. Sie stehen im Vordergrund, lenken den Blick auf biologische Zusammenhänge und erklären anschaulich das Miteinander in der Natur. Der Zoologe Josef H. Reichholf ergänzt vielmehr die Zeichnungen durch wissenschaftliche Fakten und seinem scheinbar endlosen Fundus an Geschichten aus der Natur.«
- Michael Lange, Deutschlandfunk

 

 

13. Oktober 2016 Vernissage zur Ausstellung im Haus der Natur Salzburg:
Symbiosen, die feine Kunst der Naturillustration.

Wie zeichne ich einen Schmetterling:
https://www.youtube.com/watch?v=ctdcQPgju08

 

Ausstellung Salzburg

14. Oktober 2016 Ausstellung im Haus der Natur Salzburg:
Symbiosen, die feine Kunst der Naturillustration

Ab 14. Oktober nähert sich das Haus der Natur dem Thema Symbiosen von der künstlerischen Seite: Mit meinem aktuellen Konzept möchte ich die Ästhetik der biologischen Bündnisse in den Vordergrund rücken. Untermalt werden meine Illustrationen von Erklärungen des Evolutionsbiologen, Naturforschers und Bestsellerautors Josef H. Reichholf.

 

30. Juni 2016 200 Jahre Salzburg 

Die letzten 200 Jahre waren die rasantesten der Menschheitsgeschichte. 

Das Haus der Natur in Salzburg widmet diesem Thema seit 30. Juli 2016 eine Sonderausstellung.

Mein Beitrag dazu waren Klimakarten, die in einem digitalen Buchwerk zu sehen sind.

 

Lürzers Archive 2016/2017

Brand New: 200 Best Illustrators worldwide 2016/2017

Auch in dieser Ausgabe wurde ich wieder nominiert.
Ausgewählt wurden meine aktuellen Werke für meine Ausstellung im Herbt 2016 im Haus der Natur Salzburg. Thema: Symbiosen

http://www.luerzersarchive.com/en/article/193/brand-new:-200-best-illustrators-worldwide-16/17.html

 

Buchpräsentation

28. April 2016 Buchpräsentation der "Evolution" im Museum: Mensch und Natur im Schlosspark
Nymphenburg / München

http://www.mmn-muenchen.de

 

3sat Kulturzeit

Die „Evolution“ wird am Freitag, den 01.04.2016 um 19.20 Uhr in den
3sat Kulturzeit-Tipps vorgestellt.

http://www.3sat.de/kulturzeit/index.html

 

Evolution Buch

08. Januar 2016 Evolution: Eine kurze Geschichte von Mensch und Natur
Ein wichtiges Buch für das Verständnis menschlichen Zusammenlebens,
mit zahlreichen Illustrationen von mir.
ca. 192 Seiten; Gebunden

Verlag: Hanser (Erscheint am 16. März 2016)
ISBN: 978-3-446-25176-2

http://www.hanser-literaturverlage.de/buch/evolution/978-3-446-24521-1/

 

 

VORTRAG Braunau

05. September 2015 Veranstaltungsreihe der "Zoologischen Gesellschaft Braunau"
Vortrag von Johann Brandstetter zur Artenvielfalt in den Regenwäldern von Costa Rica
Ort: Bahnhofstraße 11, 94140 Ering (nähe Braunau)

 

 

Zitrone

Mein neuer Naturata Kalender für 2016 ist ab sofort bei arsiris Verlag erhältlich.
https://sharegallery.strato.com/u/zrICpiaK/lkYfr4il
http://www.arsiris.com/detail.htm?c=1111386534

 

 

Luerzers Archive Band

Auszeichnung 2014/15 – 200 Best Illustrators worldwide

Lürzer’s Archiv, das weltweit führende Fachmagazin für herausragende Werbung, veröffentlicht die
neue Ausgabe des erfolgreichen Bildbandes „200 Best Illustrators worldwide“.
Eine hochkarätige Jury (diese setzen sich aus Kunstprofessoren und AD`s weltweit zusammen)
begutachtet eine Auswahl der 5.000 eingereichten Arbeiten der teilnehmenden Künstler und
wählt auf dieser Grundlage die 200 besten internationalen Illustratoren aus.

Titel: Dead as a Dodo

www.luerzersarchive.com/en/magazine/print-detail/arsiris-57126.html
www.luerzersarchive.com

Dodo_1
Dodo 2


Zeitungsartikel

06. September 2014 PNP Fuilleton Bayern
Bericht über meine Auszeichnung 2014/15 – 200 Best Illustrators worldwide